➤ Zum Newsletter anmelden & 10% Rabatt sichern

Digitale Wein Tastings trotzen der Pandemie

Not macht erfinderisch – das ist unter anderem die Devise Vieler während der Corona Pandemie. Alteingesessene Restaurants sind plötzlich hippe Lieferdienste, die halbe Geschäftswelt setzt auf Click and Collect und reichen ihre online bestellten Waren durch offene Fenster oder versperrte Türen oder zahlreiche Eventagenturen sind von typischer Eventplanung abgewichen um nun Hygienekonzepte zu erstellen. Viele Veränderungen werden nach der Pandemie sicherlich wieder rückgängig gemacht – aber da gibt es auch viele, wo man sagen muss, Mensch das macht jetzt fast mehr Sinn als vorher. Diese Momente, wo die Not nicht nur erfinderisch macht, sondern auch Konzepte hervorbringt, wo man sich fragt, warum ist man da nicht vorher schon drauf gekommen.

Eins dieser wunderbaren Konzepte sind Digitale Tastings. Viele denken sich jetzt wahrscheinlich sofort, nein ein digitales Tasting ersetzt keine persönliche Verkostung. Der persönliche Menschenkontakt fehlt, keine Frage. Der nahe Zugang zum Winzer/Produzenten fehlt, ja auch. Und alle, die gerne auf Verkostungen, wie z.B. Weinproben gegangen sind, werden dies auch wieder tun wenn die Pandemie bzw. die Beschränkungen vorbei sind. Aber die meisten unter uns hatten auch vor der Pandemie nie das Vergnügen.

Warum? Der Standort ist das größte Problem. Orte, die nicht in typischen Weinregionen liegen sind auf Weinbars angewiesen, die Weinproben veranstalten. Selbst wenn man in der Nähe eines solchen Standortes wohnt, ist der Informationsstand das zweite große Problem. Viele wissen einfach schlicht nicht, dass es Weinproben in ihrer Nähe gibt, da dafür wenig Werbung gemacht wird. Ein dritter Faktor ist der Preis, der bei einer persönlichen Weinprobe recht hoch ist und meist pro Person berechnet wird. Der Preis definiert sich hier nicht nur durch die zu verkostenden Weine, sondern auch durch bereitgestelltes Essen, Wasser, Gläser, Raum, etc.

All diese Faktoren wurden durch digitale Tastings Zuhause beiseite geschoben. Ja gut, der Preis ist hier natürlich relativ – da auch teure digitale Tastings angeboten werden. Aber hier ist der Fall klar, man kann, aber man muss nicht viel Geld bezahlen. Digitale Tastings werden in der Regel unter 50€ angeboten und hier richtet sich der Preis nicht einmal pro Person, sondern pro Wein-Set welches zu dir nach Hause geschickt wird. So werden aus vielen unterschiedlichen Weinen bei persönlichen Weinproben 2-5 volle Flaschen Wein bei einem digitalen Tasting. Für die persönliche Versorgung ist jeder Haushalt dann natürlich selber verantwortlich, was einem eine freie Gestaltung des Essensangebots ermöglicht.

Digitale Tastings sind zudem für alle Teilnehmenden online zugänglich, dadurch spart man Fahrt und vor allem Zeit. Und man kann einfach gemütlich Zuhause bleiben, wo man sich eh immer am wohlsten fühlt. Und durch ein großes Angebot an zahlreichen Online Tastings vieler Anbieter, kommt man gar nicht drum herum sich ein wenig mit dem Thema zu beschäftigen.

Dies ermöglicht einen Zugang zu Tastings für Jedermann zu jeder Zeit, zu jedem Preis and jedem Ort. Diese Flexibilität in jeglicher Hinsicht, macht das digitale Tasting Angebot unglaublich attraktiv und ist dadurch zu eins der beliebtesten Freizeitaktivitäten während der Pandemie geworden.

Dabei ist auch unter den digitalen Tastings für jeden was dabei. Ob Wein, Bier oder Gin-Trinker – es gibt eine enorme Nachfrage und ein großes Angebot an verschiedensten Tasting – Möglichkeiten im Netz. Und Tasting ist nicht gleich Tasting. Viele haben unterschiedliche Strukturen, nutzen unterschiedliche Plattformen und haben unterschiedliche Herangehensweisen. So ist für jeden was dabei.

Auch wir als Le Kork sind begeistert von dem Konzept und auch von der Vielfältigkeit die es bietet.

Zum Beispiel bieten wir mit unserer Friends Box Freunden, Familien oder Kollegen die Möglichkeit, ein persönliches Wein Tasting gemeinsam zu erleben.

Ob Geburtstage, Feiertage, Mädels- und Männerabende, Familientreffen, Hauspartys, Spieleabende oder einfach gemütliches Miteinander – Wir tragen ein digitales Wein Tasting für euch aus.

Wir schicken allen Teilnehmern vorab ein Weinpaket in einer schönen Geschenkbox und stellen den virtuellen Raum und hosten eine kleine Weinverkostung. So bringen wir euch digital wieder näher zusammen.

Aber auch unsere klassischen Wein Tastings mit Winzern sind sehr beliebt, bei dem der Winzer mit uns gemeinsam über Zoom oder Instagram durch den Abend und durch die Weine führt.

Vorher bekommen alle Teilnehmer von uns ein Weinpaket mit Tasting Utensilien, wie Tasting Guide und Weinnotizen, zu sich nach Hause gesendet. Am Abend selber macht es sich jeder Zuhause mit ein paar Antipasti gemütlich und kann so entspannt den Abend genießen. Man kann interagieren – man muss es aber nicht.

Wir als Le Kork bieten zudem Firmen die Möglichkeit, ihre Firmenveranstaltungen, Business Events/Meetings oder Firmenfeiern mit einem digitalen Wein Tasting zu begleiten. Der Versand der Weinpakete sowie die Durchführung des Tastings wird von uns persönlich übernommen und bietet digitalen Zusammentreffen und zahlreichen Homeoffice Tagen eine willkommene Abwechslung.

Seit unserem ersten Tasting, wo wir selbst als Teilnehmer dabei waren, sind wir von dem Konzept Digitale Tastings begeistert. Und die Resonanz unserer Teilnehmer ist ebenfalls durchweg positiv. Es bietet vor allem eine tolle Abwechslung in dieser recht eingeschränkten Zeit und auch eine neue Möglichkeit der sozialen Interaktion.

Wir freuen uns natürlich auch auf persönliche Wein Tastings in unserer eigenen Weinbar. Aber wir sind überzeugt, dass wir weiterhin coole digitale Wein Tastings veranstalten werden, da das Konzept zeitlos, unkompliziert und unglaublich flexibel ist – Faktoren, die für die heutige Zeit doch wesentlich sind.

Für weitere Informationen zu unserem Tasting Angebot einfach auf den Button klicken.

Santé!

Steffi von Le Kork